10/17/2010

Blätterteigteilchen

Heut mal was anderes:

Ein kleines Rezept

gefüllte Blätterteigteilchen


Man nehme:

- Blätterteig
Und dann je nachdem, was man als Füllung gerne drin hätte:
- z.B. Frischkäse, Paprika-Frischkäse, Hackfleisch, Spinat... etc.!

Man macht:

- Zunächst den Blätterteig in kleine Quadrate schneiden. Keine Angst, falls die Quadrate zu klein aussehen, der Teig wird ja noch richtig groß!
- Dann kleckst man die Füllung in die Mitte der Quadrate und klappt danach die Teilchen zu. Also einfach alle 4 Ecken in die Mitte drücken und gucken, dass die Teile geschlossen sind!
- wenn man will, kann man noch etwas Öl drüberstreichen, dadurch werden sie etwas knuspriger
- ab in den Ofen!


Wie man sieht, gehen die Teilchen im Ofen oft auf, aber das macht eigentlich nix :) Schmeckt super und ist total einfach zum Zubereiten. Kann man schön auf Parties oder Singstar-Abenden als Fingerfood anbieten :).


Zum Schluss noch was witziges was ich bei thedisneyprincess gefunden habe:



Tschüssi!

1 comment:

ST▲RRRDUST said...

ja stimmt das ist natürich auch noch ne gute idee..
aber ich kenn da leider nich so viele :(