5/12/2010

12.5.10

Hello,
erstmal die neuen Errungenschaften, diesmal Schminkzeugs.


Lipgloss (leider glitzert der irgendwie nur und trägt garkeine Farbe auf ) , Maybelline Volume Express Mascara (mein Liebling), Eyeshadow Cream in knallblau (ist auch auf dem Auge noch ziemlich knallig), schwarzer Nagellack, Rouge. Alles von Schlecker.



Das ist mein Schmuck-Wirrwarr. Ich pack immer meinen ganzen Schmuck in die kleine schwarze Tasche mit den Sternen rein, und wenn ich die ausschütte sieht das so aus. Natürlich ist das hier jetzt nicht mein kompletter Schmuck, nur ein Bruchteil^^ .Und mein schönes blaues Portmonee.
---

Nun kommen wir zu einem sehr ernsthaften Problem, auf dass ich die Tage gestoßen bin. Ich suche ja immernoch Inspirationen für ein Tattoo. Über Fuckyeahtattoos habe ich dann ein Phänomen entdeckt........ . . . seht selbst!


Unglaublich fiese Harry Potter - Tättowierungen. Was bitte schön soll denn das erste? Das geht ja wohl mal garnicht . Ich weiß nicht wieso, aber Schnatze find ich einfach unglaublich hässlich, als Tattoo erst recht.


Ok, das ist ganz witzig.


Irgendwie too much!



Jaaa ein lustiger kleiner fröhlicher Zauberspruch mit einem niedlichen Sternchen...
Die Idee mit den Zaubersprüchen find ich aber garnicht so schlecht. Was ich ok finde sind folgende Beispiele:




Ich hab total viele mit Expecto Patronum gesehen. Find ich echt nicht schlecht. EIGENTLICH. Aber dann ist man so ein totaler Nerd.

;(


1 comment:

Clau2411 said...

Schön, dass du zu mir gefunden hast! Die Tattoos sind ja wohl mega witzig. Aber will man das wirklich sein Leben lang auf dem Körper haben?!?!? Ich glaube eher nicht ;-)